Home Nadine Pasianotto

Nadine Pasianotto

Arrow
Arrow
Slider

 

Was gefällt Dir an Papier?

„Zeichnen auf Papier erfordert nur einen minimalen materiellen Aufwand und wenig  Vorbereitung. Es ist für mich der direkteste Weg, meine Vorstellungen umzusetzen. Zeichnen mit Tusche auf Papier erlaubt kaum nachträgliches Korrigieren und setzt deswegen Konzentration und Entschiedenheit voraus, die sich in den Arbeiten manifestieren. Das kleine Papierformat schafft Intimität und fordert den Betrachter auf, näher heranzutreten.“

 

Wer ist Dein(e) LieblingskünstlerIn und warum?

„Antonio Calderara, wegen der Klarheit in Farbe und Form.“

 

Was inspiriert dich?

„Die Prozesse und die Farbigkeit in der Natur.“

 

 

Herkunft/ Wohnort: Tübingen

Beruf: Künstlerin

Ausbildung:

2012, Meisterschülerin bei Prof. Sigurd Rompza

2007-2012, Studium der Freien Kunst an der Hochschule der Bildenden Künste Saar, Saarbrücken

2001-2006, Studium der Klassischen Archäologie und der Ur- und Frühgeschichte an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Ausstellungen (Auswahl):

„Grafik III“, Galerie Künstlerbund, Tübingen, 2017

„32Mal ≤ 40×40 cm“, ABC Westside Galerie, München, 2016

„differenzierbare Mannigfaltigkeiten“, WKV Stuttgart, 2016

„Schöne Grüße“, konnektor – Forum für Künste, Hannover, 2016

Preisspanne: z.B. Tusche auf Papier, 20 x 20 cm, 320€

Kontakt: n.pasianotto@googlemail.com, www.nadinepasianotto.de

 

 

Credits: (1/2) O.T., 2015, (3) O.T., 2014, jeweils Tusche auf Papier