Home Nicole Weniger

Nicole Weniger

Arrow
Arrow
Slider

 

Was gefällt Dir an Papier?

„Für mich ist das Zeichnen auf Papier einer der direktesten Wege, meine Gedanken und Ideen zu visualisieren.“

 

Wer ist Dein(e) LieblingskünstlerIn und warum?

„Ólafur Elíasson. Ich finde seine künstlerische Herangehensweise an das Thema Raum und Wahrnehmung sehr spannend. Für mich schafft Elíasson weniger Werke sondern mehr Situationen. In seinen Arbeiten steht, vor allem bei The Weather Project, die Ausdehnung der Erfahrbarkeit des Jetzt im Mittelpunkt. Was ist Präsenz und wann sind wir in einem Raum präsent? Ich denke, es gibt häufig einen Widerspruch zwischen der Erfahrung des Sehens und dem Vorwissen oder der Erwartung was wir sehen.“

„Präsenz ist der Augenblick, der daran erinnert oder nur appelliert, dass etwas da ist, bevor das, was da ist, irgendeine Bedeutung hat.“ (Lyotard)

 

Was inspiriert dich?

„Landschaft und unser Bezug zu ihr.“

 

 

Herkunft/ Wohnort: Innsbruck/ Wien

Beruf: Künstlerin

Ausbildung: Transmediale Kunst bei Brigitte Kowanz, Universität für angewandte Kunst, Wien

Ausstellungen (Auswahl):

„PARALLEL Vienna“, Alte Post, Wien, 2016

„Landung in der Schwebe“, Galerie im Taxispalais, Innsbruck, 2016

„Memento Mori“, Space Between Gallery, Kapstadt, 2015

„XWRA“, Video und Media Festival, Chora, Griechenland, 2015

Preisspanne: z.B. aus der Serie Inntal, je 450€ (gerahmt)

Kontakt: nicoleweniger.com

 

 

Credits: (1/3) Aus der Serie „Inntal“, Filzstift auf Karton, 2010, (2) Aus der Serie „How Absence“, Filzstift auf Papier, 2017